Digitalpakt Schule

Schlie­ßen Sie den Digi­tal­Pakt Schule – öffnen Sie neue Mög­lich­kei­ten für das Lernen

Lernen wird digi­tal. Das kol­la­bo­ra­ti­ve Arbei­ten im vir­tu­el­len Klas­sen­raum erhielt durch COVID-19 einen unfrei­wil­li­gen Schub. Viele Leh­re­rin­nen und Lehrer sowie Schü­ler muss­ten sich auf das digi­ta­le Lernen ein­stel­len. Jetzt ist Zeit, den Pro­zess opti­mal aufzusetzen.

Prüfen Sie mit den Spe­zia­lis­ten der GFC für E‑Learning

Gerne bieten wir Ihnen die Leis­tun­gen kom­plett oder als Kom­po­nen­ten an. Und vor allem: Wir bera­ten Sie bereits bei Pla­nung und Antragstellung.

Lernen wir uns kennen! Die GFC ist Ihr Part­ner für kol­la­bo­rie­ren­des Arbei­ten in der Schule. 

Digi­tal­Pakt Schule: För­der­mit­tel nur gegen Konzept

Sie möch­ten E‑Learning für Ihre Schule ein­set­zen? Eine gute Ent­schei­dung! Ihre Schü­le­rin­nen und Schü­ler erhal­ten so den opti­ma­len Ein­stieg in Wirt­schaft und Lehre – Berei­che, die sich immer stär­ker digitalisieren.

Ob Lern­in­hal­te per E‑Learning besser ver­mit­telt werden? Das hängt von ver­schie­de­nen Fak­to­ren ab. Mit Ihren Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen müssen Sie ein Kon­zept erstel­len. Ja, Sie müssen das tun. Denn es ist die Vor­aus­set­zung für den Bezug der För­der­mit­tel des Digi­tal­Pakts Schule.

• Ent­wi­ckeln Sie eine päd­ago­gi­sche Strategie.
• Benen­nen Sie die tech­ni­schen Anforderungen.
• Beschrei­ben Sie not­wen­di­ge Fort­bil­dun­gen für das Kollegium.

Der zustän­di­ge Schul­trä­ger leitet das Kon­zept an das Land. Hier wird es geprüft. Erfolgt eine Bewil­li­gung, kann sich Ihre Schule mit moder­nen Mit­teln für das E‑Learning aus­stat­ten. Unsere Spe­zia­lis­ten für digi­ta­les Lernen bera­ten Sie bereits in der ersten Phase. Wir sind an Ihrer Seite, wenn Sie das Kon­zept für die Bewil­li­gung der För­der­mit­tel erstellen.

Die Qua­dra­tur des Ler­nens: Den Digi­tal­Pakt mit der GFC sicher umsetzen

Infor­ma­ti­ons­tech­nik, kurz IT, hält Einzug in den Klas­sen­raum. Eine gute Idee, die viele Fragen auf­wirft. Ist das Netz stabil? Wie funk­tio­niert ein inter­ak­ti­ves White­board? Dürfen die Kinder das Handy nutzen? Wer hilft, wenn die Tech­nik stol­pert? Auf alle Fragen gibt es eine Ant­wort: GFC! Gerne sind wir Ihr Part­ner in den vier Bereichen

• Hard­ware wie Tablet und inter­ak­ti­ves Whiteboard,
• Soft­ware und Archivierung,
• Ver­ste­hen, Nutzen und Weiterbildung,
• Bera­tung und Services.

Schu­len, die bereits in den Digi­tal­Pakt gestar­tet sind, unter­stüt­zen wir gerne in aus­ge­wähl­ten Teilbereichen.

Hart im Nehmen: Hard­ware für Schü­le­rin­nen und Schüler

Die GFC berät und belie­fert ihre Kunden unab­hän­gig von Her­stel­lern und Marken. Ent­schei­dend für die Wahl der Geräte sind immer die Her­aus­for­de­run­gen – so auch im Bereich Schule. Wir fragen:

• Wer soll das Gerät nutzen? Lehr­kräf­te, Schü­ler, Administration?
• Welche Bil­dungs­stu­fe arbei­tet mit dem Gerät? Grund­schu­le oder wei­ter­füh­ren­de Schule?

Tablet, Laptop, inter­ak­ti­ves White­board, VR-Brille: Mit Ihnen zusam­men finden wir Lösun­gen, die Anwen­der­freund­lich­keit mit moder­ner Tech­nik und Ihrem Budget vereinen.

Sanf­ter Ein­stieg: Soft­ware für die Bildung

Für den Bil­dungs­be­reich wurden ver­schie­de­ne Anwen­dun­gen ent­wi­ckelt. Wir schau­en uns die Lern­pro­gram­me ganz genau an. Aus unse­rer Erfah­rung bietet Office 365 Edu­ca­ti­on als Suite sehr gute Vor­aus­set­zun­gen für den indi­vi­du­el­len Unterricht.

Diese Pro­gram­me ermög­li­chen das selbst­stän­di­ge sowie das gemein­sa­me Lernen und die Abstim­mung in der Gruppe: Out­look, Word, Excel, Power­Point, OneN­ote, Teams, Publisher.

Einem Team im Unter­neh­men ver­gleich­bar arbei­ten Schü­ler, Schü­le­rin­nen und Lehr­kräf­te zusam­men. In Teilen gibt es Koope­ra­tio­nen mit der Schul­ad­mi­nis­tra­ti­on. Der Cloud-Dienst gibt siche­ren Halt. Alle Daten sowie die gesam­te Kom­mu­ni­ka­ti­on können sys­te­ma­tisch abge­legt und wieder abge­ru­fen werden. Das Beste: Fol­gen­de Klas­sen und Gene­ra­tio­nen können darauf aufbauen!

Unsere Spe­zia­lis­ten rich­ten alle erfor­der­li­chen Online­struk­tu­ren mit Ihnen ein und ver­ge­ben die Lizenzen.

Wenn Lehrer ein­fach lernen: digi­ta­le Fort­bil­dung für den Digi­tal­Pakt Schule mit der GFC

Kaum ein Pro­zess ist so kom­plex und so her­aus­for­dernd wie die Digi­ta­li­sie­rung des Unter­richts. Als Kol­le­gi­um bilden Sie in den meis­ten Fällen eine hete­ro­ge­ne Gruppe. Es gibt Men­schen, die bereits privat viele Berüh­rungs­punk­te zu digi­ta­len Medien haben. Andere haben den Zugang bisher nicht gesucht.

Wir unter­stüt­zen Sie in dieser Phase und dar­über hinaus so kon­struk­tiv wie ein­fühl­sam. Alle sollen den Weg gemein­sam gehen. Wir stel­len uns auf das Tempo Ihres Kol­le­gi­ums ein mit
• Ein­füh­rung in Tech­nik und Anwen­dung von IT an Ihrer Schule,
• Fort­bil­dung in allen Bereichen.

Das digi­ta­le Klas­sen­zim­mer birgt viele Chan­cen für Ihr Kol­le­gi­um als Team. Lernen Sie sich noch besser kennen!

Auch das digi­ta­le Klas­sen­zim­mer muss auf­ge­räumt werden!

Das Kon­zept steht, wird bewil­ligt, Geräte und Anwen­dun­gen laufen – alle sind happy. Pusten Sie ruhig mal durch und freuen Sie sich mit Kol­le­gi­um, Schü­ler­schaft und Eltern über die neuen Lernerfolge!

Von hier geht es weiter in die Zukunft. Es wird modi­fi­zier­te Soft­ware geben, neue End­ge­rä­te, opti­mier­te Archi­vie­rung. Sie soll­ten sich immer fragen: Sind unsere Struk­tu­ren opti­mal? Im digi­ta­len Klas­sen­zim­mer tritt die Dis­zi­plin neben die Freude. Bewah­ren und ent­wi­ckeln Sie die digi­ta­len Kom­pe­ten­zen Ihrer Schule. Wir sind gerne Ihr Partner.

Digi­tal­Pakt Schule: GFC beant­wor­tet Ihre Fragen

Mit Ihrem Kon­zept für die Bewil­li­gung der För­der­mit­tel haben Sie bereits einen Plan zur Finan­zie­rung der Digi­ta­li­sie­rung Ihrer Schule ent­wor­fen. Lea­sing ist ein Weg, Hard- und Soft­ware in Betrieb zu nehmen.

In vielen Fällen über­neh­men Lehr­kräf­te die Koor­di­na­ti­on der IT und helfen bei klei­nen tech­ni­schen Pro­ble­men. Die GFC ist gerne von Anfang an Ihr Ser­vice-Part­ner. Diese Leis­tung kann in die Kon­zep­ti­on der För­der­mit­tel auf­ge­nom­men werden.

Der schnel­le Umschwung auf E‑Learning in der Corona-Krise konnte auf das inter­ak­ti­ve White­board ver­zich­ten. Schu­len, die lang­fris­tig auf Digi­ta­li­sie­rung setzen, werden das inter­ak­ti­ve White­board als zen­tra­les Werk­zeug nutzen. Hier erar­bei­te­te Inhal­te können zen­tral gespei­chert, wei­ter­ent­wi­ckelt und geteilt werden.

Wir rufen Sie gerne zurück

    Bitte bewei­sen Sie, dass Sie kein Spam­bot sind und wählen Sie das Symbol Stern.
    24/7 Support

    Service Hotline:
    02203 / 8986-0
    IT Helpdesk:
    02203 / 8986-522
    Ditcon GmbHSystemhaus Metzner