Neue GFC Mitgliedsunternehmen blueworks und Systemhaus West

GFC-Gruppe kauft IT-Systemhaus blueworks gmbh und Bürokommunikationsspezialist Systemhaus West GmbH

Die Finanzholding GFC Management- und Beteiligungsgesellschaft mbH (GFC-Gruppe) setzt die von den Gesellschaftern beschlos­se­ne Wachstumsstrategie fort.

Mit dem Kauf des Kölner IT-Dienstleisters [blueworks] gmbh hat die GFC-Gruppe ein auf den Mittelstand spe­zia­li­sier­tes IT-Systemhaus über­nom­men. Gleichzeitig über­nimmt die GFC-Gruppe die Systemhaus West GmbH, einen renom­mier­ten Lösungsanbieter im Bereich Bürokommunikation aus Erkelenz.

Mit der Übernahme der beiden Gesellschaften beschäf­tigt die GFC-Gruppe nun über 75 Mitarbeiter und punk­tet, gerade im Mittelstandsbereich, mit einer her­stel­ler­neu­tra­len Beratung und einer Dienstleistungsbereitschaft von 24 Stunden an 7 Tagen pro Woche. Als Ausbildungsbetrieb der IHK Köln ermög­licht die GFC-Gruppe in diesem Jahr fünf jungen Menschen in den Bereichen Verwaltung und IT-Technik eine qua­li­fi­zier­te Berufsausbildung.

Das Team der GFC-Gruppe betreut bei nam­haf­ten Mittelstandskunden im Rheinland und bun­des­weit mitt­ler­wei­le mehr als 35.000 tech­ni­sche Installationen. Mit lang­fris­ti­gen und indi­vi­du­el­len Verträgen inner­halb der Geschäftsfelder IT-Systemhaus, Rechenzentrums- und Hosting-Lösungen sowie Cloud-Lösungen, IT-Sicherheit (DSGVO) und moderns­ten Lösungen im Bereich Kopieren und Drucken, haben die Kunden der GFC-Gruppe abso­lu­te Planungssicherheit für Ihren Bedarf.

Frank Eismann, Geschäftsführer der GFC Management- und Beteiligungsgesellschaft mbH freut die aktu­el­le Entwicklung der Unternehmensgruppe beson­ders: „Wir sind uns sicher, dass auch die neuen Familienmitglieder inner­halb unse­rer Unternehmensgruppe wei­te­re Mehrwerte und eine posi­ti­ve Weiterentwicklung ein­brin­gen werden. Für dieses Jahr sind inner­halb unse­rer Wachstumsstrategie wei­te­re, zusätz­li­che Akquisitionen geplant und bereits in inten­si­ven Gesprächen. Unsere Kunden und Partner können durch das breite Dienstleistungsspektrum der GFC-Gruppe wesent­li­che Synergien nutzen. Die Mehrwerte durch die neuen Beteiligungen liegen vor allem in dem Ausbau des flä­chen­de­cken­den Servicenetzes.“

Über GFC Management- und Beteiligungsgesellschaft mbH (www.gfc-gruppe.de):

Die Holdinggesellschaft GFC Management- und Beteiligungsgesellschaft mbH (GFC-Gruppe) wurde am 01. Oktober 2010 gegrün­det und ver­fügt über ein Stammkapital von 205.000 Euro sowie über ein hohes Investitionskapital für zukünf­ti­ge Akquisitionen. Sie ist eine reine Finanzierungs- und Verwaltungsgesellschaft ohne eige­nen Geschäftsbetrieb. Der IT-Dienstleister Ditcon GmbH, das IT-Systemhaus Hackenbroich Büro- und Datentechnik GmbH, das IT-Systemhaus Polygon DV-Entwicklungs- Vertriebs GmbH und das IT-Systemhaus [blueworks] gmbh sind 100-prozentige Tochtergesellschaften der GFC Management- und Beteiligungsgesellschaft mbH. An dem IT-Systemhaus und Bürokommunikationsspezialist Systemhaus West GmbH ist die GFC-Gruppe mit 75,5 Prozent sowie an der Werbe- und Marketingagentur Pixelpracht GmbH mit 75 Prozent betei­ligt. Sitz der Gesellschaft ist Köln.

Weitere Neuigkeiten